Sup-Yoga

Paddleboard Yoga

das um 2013 in Amerika entstanden ist, ist die Praxis des modernen Yoga als Übung und manchmal spezifische Übergänge zwischen den Körperhaltungen beim Stand Up Paddleboarding. Kurse vorr. ab April 2023 – nach Anmeldung – im Strandbad Breitungen.

Angst vor Wasser?

Keine Sorge wer auf einem Bein stehen kann, wird auch eine Yogastunde auf dem Wasser trocken überstehen.

Das kann jeder!

Es ist notwendig schwimmen zu können, Falls doch mal die Balance verloren geht.

5 Gründe für Sup-Yoga:

– Sup-Yoga trainiert die Tiefenmuskulatur –
– Sup-Yoga schult die Balance und Koordination –
– Sup-Yoga verbessert die Konzentration –
– Sup-Yoga bringt Sie raus in die Natur –
– Sup-Yoga stoppt das Leistungsdenken –

Tauche ein in das Element Wasser in Verbindung mit Natur und habe ein einzigartiges Erlebnis mit einer riesen Portion Spaß.

In Kooperation mit dem Strandbad Breitungen.